WAS UNS AUSMACHT

PROJEKT METHODIK

Projekt Methodik

Management für Ihre Projekte

INNEX IMPLEMENTIERUNGSMETHODIK

Bevor wir die praktische Umsetzung betrachten, müssen wir erst einmal die Begrifflichkeiten klären.

Was wir als agile ERP-Einführung bezeichnen, ist nämlich nicht vollständig agil.

Im ERP-Kontext kommen rein agile Ansätze so gut wie nie vor.

Die übliche Vorgehensweise bei der ERP-Auswahl– Lastenhefterstellung, Longlist, Shortlist, etc. widerspricht dem bereits. Bei einer vollständig agilen ERP-Einführung würde sich ein Unternehmen einen vertrauenswürdigen ERP-Anbieter suchen, so schnell wie möglich eine Basisversion des ERP-Systems implementieren und erst im Rahmen weiterer Optimierungszyklen die realen Anforderungen herausarbeiten. Dieser Ansatz des Rapid Prototypings verträgt sich jedoch nicht mit der Tatsache, dass die ERP-Einführung kein reines IT-Projekt ist, sondern ein komplexer Change-Management-Prozess.

Wenn wir in der Praxis von agiler ERP-Einführung reden, sind damit fast immer hybride Modelle gemeint.

Einführungsmethoden, die Elemente agiler und linearer Ansätze miteinander kombinieren.

Hybride Ansätze teilen den Projektverlauf - wie beim Wasserfallmodell auch – in mehrere Phasen auf.

Hierbei handelt es sich aber um kein starres Konzept.

Diese Phasen gehen oft fließend ineinander über oder werden zum Teil auch kombiniert.

In unserem hybridem Einführungsmodell läuft beispielsweise die Realisierungsphase agil ab, die anderen beiden Phasen jedoch vorwiegend linear.

Ausgangslage

Lösung

Agile Methodik

Agile und ERP

Projektphasen