NEUES VON INNEX

Der INNEX Blog

Blogreader

INNEX spendet 3.000 € für die Flutopfer in Schleiden in der Eifel

Die Bilder sitzen uns allen noch in den Köpfen – die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Juli 2021 war für viele Menschen mit dem Verlust ihrer Existenz verbunden. Zerstörte Häuser, Betriebe, Schulen und Straßen, eine Unterbrechung der Stromversorgung und des Mobilfunknetzes – all das brachte das Hochwasser mit sich. Die Beseitigung der Schäden wird die betroffenen Gemeinden noch viel Atem kosten.

Auch die Stadt Schleiden in der Eifel wurde von den Fluten stark getroffen. CEO der INNEX GmbH, Arnd Backhaus, hat selbst Verwandte im betroffenen Hochwassergebiet. Für INNEX war das ein Anlass, den Menschen vor Ort zu helfen.

„Wir kennen alle Ahrweiler und die Auswirkungen der Katastrophe, allerdings hat es die Stadt Schleiden sogar noch stärker getroffen. Meine persönliche Verbindung in die Region ist mir an dieser Stelle wichtig gewesen und nicht die reine Medienpräsenz“, so Arnd Backhaus.

So hat INNEX kurzerhand zu einer Spendenaktion innerhalb des Teams aufgerufen und die Hilfsbereitschaft war enorm. Seitens der Mitarbeiter kamen hier stolze 1.500 € zusammen, die INNEX im Anschluss auf 3.000 € verdoppelte.

Die gesamte Summe wurde nun an die Stadt Schleiden übergeben und wird den Betroffenen den Wiederaufbau ihrer Heimat hoffentlich ein wenig erleichtern.

Wir sind stolz auf ein Team, das nicht wegschaut, sondern hilft, wenn Menschen in Not sind und wünschen den Betroffenen alles Gute!

Zurück